Datenschutz

 | 

Impressum

 | 

Links

 | 

Downloads

 | 

Aktuelles

Jetzt spenden!
Unser Team
Kontakt & Anfahrt


Kontakt:

Drogenverein Mannheim e.V.
K3, 11-14
68159 Mannheim

Telefon: 0621/15900-0
E-Mail: info@drogenverein.de


Besuchen Sie uns auf facebook!

Sprechzeiten

Telefonisch sowie persönlich nach Terminvereinbarung...
...vormittags

Di - Fr10 - 12 h

...nachmittags

Mo - Mi14 - 16 h
Do14 - 19 h


Offene Sprechstunde

Spontan und ohne Termin einfach so vorbeikommen:

Di: 10 - 13 h
Do: 16 - 19 h

Aktuelle Neuigkeiten

13. bis 16. Februar 2018

20 Jahre Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen – 20 Jahre wider dem anonymen Sterben

Am 21. Juli wurde der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen begangen. Wir gedachten den Menschen, die ihrer Abhängigkeit zum Opfer gefallen sind. Der Gedenktag jährte sich in diesem Jahr zum 20. Mal. Es geht an diesem Tag nicht nur um Trauer und Gedenken, es geht auch darum Vorurteile und falsche Klischees abzubauen und einen realen Blick auf die Sorgen und Nöte von Drogengebraucher_innen zu ermöglichen. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung um einen Umgang mit dem Symptom der Drogenabhängigkeit zu ermöglichen, wie er einer sozialen und humanen Gesellschaft entspricht und in vielen anderen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens längst praktiziert wird.

Traditionell begann der Gedenktag am Vormittag mit einem Gedenkgottesdienst in unserem Kontaktladen. Unseren Klient_innen die Möglichkeit zu geben, sich an diesem Tag an ihre Freunde, Familienmitglieder und Bekannte in einer ruhigen und wertschätzenden Atmosphäre zu erinnern und ihre Trauer auszuleben, war uns dabei besonders wichtig. Alle Gäste wurden im Anschluss zum Kontaktladen Essen eingeladen. Die öffentlichkeitswirksame Aktion begingen wir wie in den Vorjahren auf dem Mannheimer Paradeplatz. Dort bauten wir symbolische Gräber auf, auf denen wir unsere zentralen Forderungen formulierten: „Ich könnte noch leben, wenn ich Naloxon bekommen hätte“, „Ich könnte noch leben, wenn es Drogenkonsumräume gäbe“, „Ich könnte noch leben, wenn ich im Diamorphinprogramm gewesen wäre“.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ISO 9001:2015 Überwachungsaudit erfolgreich bestanden!

Nach der erfolgreichen Rezertifizierung der ISO 9001:2015 im letzten Jahr führte das diesjährige Überwachungsaudit zu keinen Abweichungen. Das Qualitätsmanagement vom Drogenverein Mannheim wurde bereits 2013 erstmalig zertifiziert. Seit September letzten Jahres auch nach der neuen ISO 9001:2015 – mit maßgeblicher Unterstützung diverser QM-Module. Auch das Überwachungsaudit konnten wir nun mithilfe unserer eigenen Werkzeuge ohne Abweichungen bestehen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Neues Projekt „Naloxonvergabe an Laien“

Als Notfallmedikament für Überdosierungen von Opiaten ist Naloxon seit vielen Jahrzehnten bekannt. Internationale wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass der Einsatz von Naloxon zur Vermeidung von Drogentodesfällen praktisch gut umsetzbar und sehr nützlich ist. In ca. 50% der Fälle sterben Überdosierte in der Anwesenheit anderer Personen, jedoch herrschen seitens der Drogengebraucher_innen in erster Linie Unsicherheit und Unwissen über eine angemessene Reaktion vor. Der DVM begann im Frühjahr mit der konzeptionellen Entwicklung eines Projekts zur Naloxonvergabe an Laien. Als Ziele für das Projekt gelten die Vorbereitung der Klient_innen auf Drogennotfälle und die Vermittlung von Grundlagen der Ersten Hilfe, inklusive der nasalen Gabe von Naloxon. Die Trainings zielen vorrangig auf Opiatkonsument_innen, die sich auf der Mannheimer Drogenszene aufhalten und/oder die niedrigeschwellige Angebote nutzen. In Kooperation mit einem niedergelassenen Arzt, einer Apotheke und Ausbilder_innen in führen wir ab dem 19.09.2018 Naloxon Trainings durch.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

26. Juni 2018

Der Internationale Tag gegen den Drogenmissbrauch

Der Internationale Tag gegen den Drogenmissbrauch besteht durch einen Beschluss der UNO seit dem Jahr 1988 und findet immer am 26. Juni eines Jahres statt. Ziel des Aktionstages ist die Aufklärung über die Risiken und Gefahren des Konsums illegaler Drogen. Wir veranstalten an diesem Tag, Dienstag 26.06.2017, von 17.00 bis 20.00 Uhr einen informativen Flohmarkt mit Rahmenprogramm und im Anschluss ab 19.30 Uhr eine Lesung mit Texten um das Thema „Drogen und Drogenkonsum“. Hierfür konnte der Schauspieler und Sprecher Raùl Semmler gewonnen werden. Der Drogenverein freut sich über Ihren Besuch!

Flohmarkt und Rahmenprogramm

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

13. bis 16. Februar 2018

Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

Im Rahmen der alljährlichen bundesweiten Aktionswoche „Kinder aus Suchtfamilien“ wird die AG Sucht vom 13.2.-16.2.2018 die Ausstellung ZERO im Bürgerhaus Neckarstadt-West nebst Infoständen und der Möglichkeit des Austauschs mit Fachleuten präsentieren.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ausstellung: Über kurz oder lang

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Zum Jahresende...

Wir wünschen allen unseren Wegbegleitern*innen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das Jahr 2018.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Nachtwandel

Der Nachtwandel im Mannheimer Stadtteil Jungbusch findet am Freitag und Samstag, den 27. und 28. Oktober, wieder statt. Der Drogenverein ist mit einer Vernissage und Ausstellung beteiligt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Neues QM Audit bestanden

Am 07.09.2017 fand das neue Zertifizierungsverfahren gemäß DIN EN ISO 9001:2015 durch eine externe Zertifizierungsgesellschaft statt. Nach eingehenden und umfangreichen Vorbereitungen haben wir das Audit bestanden und das neue QM Siegel erhalten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Jahresbericht 2016

Unser Jahresbericht 2016 (pdf-Datei, 18,9 MB) steht allen interessierten Leserinnen und Lesern zum Download bereit.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Archiv "Aktuelles 2017"

Archiv "Aktuelles 2016"

Archiv "Aktuelles 2015"

Archiv "Aktuelles 2014 und 2013"

Sprechen Sie uns an!

Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter aus unserem Beratungsteam.

Oder kommen Sie während der offenen Sprechstunden spontan vorbei:

Dienstag: 10 bis 13 Uhr

Donnerstag: 16 bis 19 Uhr

© 2013 Drogenverein Mannheim e.V.